Mauern

Sie sind hier: Home - Leistungen - Mauern

Mauern und Treppen sind nicht nur in Gebäuden, sondern auch im Außenbereich wichtige Elemente. Sie sind entweder aufgrund des natürlichen Reliefs zwingend notwendig, um den Außenraum zu erschließen oder werden als Gestaltungselemente eingesetzt. Eine Mauer dient als Element, um Räume zu teilen, Spannungen zu erzeugen, Höhenunterschiede abzufangen und vielleicht auch, um dem neugierigen Nachbarn die Sicht auf die Terrasse zu versperren.

  • Gabionen

    Eine Gabione (von gabbione ‚ großer Käfig‘, ital.), auch Steinkorb, Schüttkorb, Mauersteinkorb oder Drahtschotterkasten genannt, ist ein mit Steinen gefüllter Drahtkorb. Sie wird in der Landschaftsarchitektur, im Wasserbau sowie im Straßen- und Wegebau zum Aufbau von Wällen, zur Errichtung von Sicht- oder Lärmschutzanlagen, zur Böschungsbefestigung und als Stützmauer (etwa als Alternative zu konventionellen Trockenmauern) eingesetzt. Als Abfangelemente an Hängen dienen sie der Aufnahme des horizontalen Erddruckes. Gabionen werden auch als Alternative zu Fertigteilen oder festen Mauern aus Steinen oder Beton verwendet.

  • Treppen

    Um unterschiedliche Niveaus miteinander zu verbinden, werden Treppen angelegt und Mauern gesetzt. Die chinesische Weisheit, dass der Weg das Ziel sei, stimmt auch für den Garten. Ein Weg ist kein notwendiges Übel, sondern wichtiges Gestaltungselement.

    Eine Treppe macht die Höhenunterschiede bequem überwindbar und macht es möglich,  Räume und Landschaften aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten. Auch die Treppe muss nicht nur irgendwo hoch- oder herunterführen. Sie sollte auch ein Erlebnis sein, ein Blickfang. Alle Treppen und Eingangsbereiche lassen sich auch aus hochwertigen Betonformsteinen gestalten. Und – natürlich - aus Holz. Nebenbei bemerkt: Fachlich gekonnt ausgeführte Treppen sehen gut aus sind sicher begehbar.

    Blockstufen sind die  Massivlösung für Treppen im Garten oder Eingangsbereich.

  • Trockenmauer aus Naturstein

    Nichts ist schöner, als eine Trockenmauer aus Naturstein. Die Ritzen bleiben unverfugt, Ökonischen für Eidechsen und Zwergglockenblume entstehen. Einseitig oder zweiseitig wird sie zum bewunderten Handwerksstück des Landschaftsgärtners. Mauerbau ist eine Kunst und Mauern vom Experten halten lange.

  • Kantensteine und Leistensteine

    Kanten- bzw. Leistensteine aus Granit oder anderen Natursteinen dienen meist liegend als Einfassung für Terrassen oder Wege. Die Anwendungsmöglichkeiten für Natursteinpalisaden sind vielseitig. Egal ob Granit, Sandstein, Basalt oder Porphyr, Palisaden sind einsetzbar um Hänge abzufangen, freistehende Mauerelemente zu bilden oder als reines Gestaltungselement.

  • Schichtenmauerwerke

    Eine einfache und optisch hochwertige Möglichkeit Hänge abzufangen oder Hochbeete zu gestalten sind sogenannte Schichtenmauerwerke. Auf Wunsch kann man ein solches Mauerwerk mit Stauden bepflanzen, um es eher natürlich zu gestalten. Es eignen sich besonders gut lagerhafte Natursteine wie einige deutsche Sandsteine oder die bergische Grauwacke.

  • Natursteinmauer

    Andere Materialien wie  Eifelgneis oder Muschelkalk sind etwas aufwendiger in der Produktion. Man kann  solche Natursteinmauern ohne Probleme einsetzen, um Hänge bis zu einer  Höhe von zwei Metern abzufangen. Mauersteine mit festen Formaten wie z.B. 15 cm (Höhe) x 20 cm (Mauerstärke) x 40 cm (Steinlänge) eignen sich besonders für freistehende Mauern mit festem Betonfundament und gemörtelten Fugen.  Egal ob als grauer Granitmauerstein oder als beige Sandsteinmauer, sind diese Natursteinmauerwerke  hochwertig verarbeitet und gut einsetzbar.

     

  • Verblender

    Wenn bestehende Wände mit Naturstein verkleidet werden sollen, benötigt man sogenannte Verblender. Hierbei handelt es sich um dünnere Steinplatten, die eine massive Mauer suggerieren können oder auch andere optische Effekte erzielen.

  • Trockenmauersteine

    Trockenmauersteine (Bruchsteine)  sind typischerweise aus Grauwacke, Kalkfels und Sandstein. Übrigens ist das Abfangen von Hängen oder Hochbeeten mit solchen relativ preisgünstigen Steinen oftmals günstiger als die Verwendung von Betonwinkelsteinen.

  • Grünes Klassenzimmer

    Mit Sitzfelsen und Gestaltungssteinen  können grüne Klassenzimmer gestaltet, große Mauern aufgeschichtet und auch einzelne Stücke als Gestaltungselement oder zu Sitzen eingesetzt werden. 

     

SAMSUNG

Sie sehen, das Thema Mauer ist sehr umfangreich. Gerne helfen wir Ihnen bei der Auswahl der passenden Materialien, beraten Sie anhand unserer langjährigen Erfahrung ausführlich und stellen Ihnen entsprechende Muster zu Verfügung.

Zum Kontakt

 

Arbeitsbeispiele

 

 

Back to top